OKZITANIEN

Mein Herz ist voll, meine Seele jubelt
ob der Begegnungen im Land des Lichts.
So viele persönliche Wunder erlebt,
tausend Momente puren Staunens,
in denen sich mein Sein erinnerte,
in denen Blockaden Risse bekamen
und ich wieder erkannt wurde.

So vieles hat meinen inneren Kern berührt
und mein Herz zum Schwingen gebracht.
Verändert bin ich nun nach diesen Tagen,
denn ich nahm die Liebe mit
und trage sie nun stets in mir:
zu den sanften Hängen und schroffen Felsen,
zur üppigen Pracht der grünen Berge,
zum Zauber der urwüchsigen Wälder;
die Liebe zu den Gefährten längst vergangener Tage –
wieder gefunden in der Gegenwart.

Ein Stück meines Herzens blieb in Okzitanien,
doch ein verlorenes Stück meiner Seele
fand ich dort wieder,
wo die alten Geister mit uns kommunizieren
und die Elfen zur Musik der Wälder tanzen.